Artikelaktionen

Lego-Classic-Spielsachen für alle acht Klassen der Grundschule Beckingen angeschafft

Anlässlich der Abschieds- und Einführungsfeier Ende Mai in der Deutschherrenhalle hatten der bisherige Bürgermeister Erhard Seger und sein Nachfolger, der jetzige Bürgermeister Thomas Collmann, auf persönliche Geschenke verzichtet. Sie baten stattdessen um Geldspenden. So Seger für die Unterstützung der Orgelpatenschaft der Pfarrkirche St. Leodegar Düppenweiler und soziale Zwecke, Collmann für die Grundschulen und Kindergärten in der Gemeinde Beckingen.

Lego-Classic-Spielsachen für alle acht Klassen der Grundschule Beckingen angeschafft

Große Freude bei den Kindern der Grundschule Beckingen, Schulleiter Martin Breinig und Bürgermeister Thomas Collmann über die neu angeschafften Lego-Spielsachen.

Dabei war sage und schreibe ein Betrag von insgesamt über 12.000 Euro zusammengekommen, der inzwischen  entsprechend verteilt wurde.

 

Der ehemalige Bürgermeister Erhard Seger  hatte seinen Spendenanteil in Höhe von 5.507,50 Euro in der Pfarrkirche St. Leodegar verteilt, der jetzige Bürgermeister Thomas Collmann hatte seine Spende in Höhe von 6.962,50 Euro an die drei Grundschulen und neun Kindergärten in der Gemeinde Beckingen verteilt. Für die Schulen gab es jeweils 1.000 Euro und für die Kindergärten je 440,27 Euro.

 

„Ich komme noch bei Euch vorbei, um mich vor Ort über die Verwendung der Spendengelder zu informieren“, hatte Bürgermeister Thomas Collmann bei der Spendenübergabe versprochen und sich gewünscht, dass das Geld zweckgebunden für etwas Schönes verwendet werden würde. Gesagt, getan, denn kürzlich schaute der Bürgermeister bei der Grundschule in Beckingen vorbei und konnte sich davon überzeugen, dass die Spende von 1000 Euro, wobei die Grundschule selbst noch 100 Euro dazugab, in Lego-Classic-Spielsachen für alle acht Klassen gut investiert wurde.

 

„Gedacht sind die Lego-Spielsätze besonders für Regentage, die kalte Winterzeit und den letzten Schultag vor den Ferien, damit wir die Kinder sinnvoll in den Pausen beschäftigen können“, erklärte Schulleiter Martin Breinig. Eine tolle Sache, befanden alle, denn mit Legos spielt jeder gerne und so wurde etwas angeschafft, was direkt bei den Kindern ankommt.

 

Bürgermeister Collmann wünschte den Kindern und auch dem Lehrpersonal viel Spaß mit den Lego-Spielsätzen und bedankte sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.