Artikelaktionen

The Scamps rockten die Deutschherrenhalle

Als die Scamps am 4.11.2017 um 20.00 Uhr im neuen Sixties-Outfit die Bühne betraten, war die Deutschherrenhalle in Beckingen bereits gut gefüllt. The Scamps (Die Spitzbuben) sind stolz darauf, dass die alten Fans ihnen bis heute die Treue gehalten haben und dass in den letzten Jahren noch zahlreiche neue hinzugewonnen werden konnten. 2015 feierten die Scamps in der Deutschherrenhalle ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum, und auf Grund des großen Zuspruchs hat die Gemeinde Beckingen dieses Jahreskonzert fest in ihren Veranstaltungs-Kalender aufgenommen. In diesem Jahr fand bereits das dritte Konzert in Folge statt.

The Scamps rockten die Deutschherrenhalle

"The Scamps" sorgten einmal mehr für Stimmung in der Beckinger Deutschherrenhalle.

 Die Band eröffnete das Konzert mit dem Orgel-Intrumental-Titel ‚Early Bird’ von André Brasseur, so wie sie das bereits seit den 60er Jahren tut. Dann brannten die Scamps ein Feuerwerk an Beat- und Rock-Titeln aus den 60er und 70er Jahren ab, zu dem die Besucher mitsangen, mitklatschten und auch rege tanzten. Neben dem bekannten Programm der Scamps waren auch viele ‚neue’ Oldies zu hören. Es war eine wirklich gelungene Zeitreise mit professionellem Sound und entsprechender Licht-Show. Aber die Scamps sind auch immer wieder für eine Überraschung gut. So spielten sie u.a. zwischendurch mal das aus dem Rahmen fallende ‚Hallelujah’ von Leonard Cohen, zu dem das Publikum gerne das Singen des Refrains übernahm. Während des gesamten Konzerts wurden auf einer großen Leinwand Bilder von Auftritten der Scamps von den 60er Jahren bis heute gezeigt. Die Bewirtung der Gäste lag wie auch schon in den Vorjahren wieder in den Händen des Fußball-Clubs Beckingen. Für die Tisch-Dekoration hatten die Musiker-Frauen gesorgt.

 

Veranstalter, Besucher und Band waren sich darüber einig, dass es wieder mal ein sehr gelungener Abend war und dass dieses Event unbedingt fortgesetzt werden sollte. Die Vorbereitungen für das Jahreskonzert 2018 laufen bereits: The Beat Goes On.