Artikelaktionen

15. Bundesweiter Vorlesetag 2018 – Auch Beckingen machte wieder mit

Am 16. November 2018 fand der Bundesweite Vorlesetag bereits zum 15. Mal statt. In diesem Jahr stellten die Initiatoren, der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung, den Aktionstag unter das Jahresmotto "Natur und Umwelt“.

15. Bundesweiter Vorlesetag  2018 – Auch Beckingen machte wieder mit

Viel Spaß beim Lesen mit Bürgermeister Thomas Collmann hatten die Kinder zweier Gruppen der KiTa St. Andreas Reimsbach.

 Wie lässt sich das Erkunden der Umwelt und das Vorlesen von Geschichten spannend miteinander verknüpfen? Welche Impulse können Kinder erhalten, die ihre natürliche Neugier und Begeisterungsfähigkeit aufgreifen und gleichzeitig die Freude am Lesen fördern? Bundesweit machten über 170000 Vorleser mit und setzten damit ein Zeichen für die Bedeutung des Lesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. „Für das Lesen brauchen Kinder Vorbilder, damit sie später zu Büchern, Zeitschriften oder E-Books greifen“ erklärte Bürgermeister Thomas Collmann und machte begeistert mit beim Vorlesetag. Er las zwei Gruppen in der Katholischen KiTa St. Andreas Reimsbach die Geschichte vom „Hase und vom Igel“ vor. Mitgebracht hatte er außerdem ein kleines Theater, in dem mit wechselndem Bühnenbild die Geschichte anschaulich illustriert wurde. Mit Spannung hörten die Kinder zu, wie der raffinierte Igel mit seinen kurzen Beinen den hochnäsigen Hasen mit seinen langen Beinen beim Wettrennen über den Acker mit Hilfe seiner Igelfrau clever austrickste. „Schon ein bisschen unfair, der Igel hat ja geschummelt“, meinen die einen. Die anderen hielten dagegen, der arrogante Hase habe es nicht besser verdient und der Igel sei eben schlauer gewesen. Sie hatten sichtlich viel Spaß mit der Geschichte und der Vorleseaktion. Und auch das mitgebrachte kleine Theater kam gut an. Im Anschluss an die Vorstellung bekamen alle Kinder von Bürgermeister Collmann ein Ausmalbild mit Motiven aus der Geschichte, damit sie diese nicht vergessen. Der Bürgermeister versprach, im nächsten Jahr wieder eine Geschichte vorzulesen, dann aber in einem anderen Kindergarten der Gemeinde Beckingen.

 

Fotos:

Viel Spaß beim Lesen mit Bürgermeister Thomas Collmann hatten die Kinder zweier Gruppen der KiTa St. Andreas Reimsbach.