Artikelaktionen

Gemeinde Beckingen ehrte ihre Spitzensportler

Zur Sportlerehrung für das vergangene Sportjahr 2017 hatte die Gemeinde Beckingen wieder ihre Spitzensportler eingeladen. Diesmal fand die Veranstaltung im Festzelt im Gemeindebezirk Oppen im Rahmen der Festtage der Feuerwehr Oppen, die ihr 100jähriges Jubiläum feierte, statt. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Musikfreunde Haustadt-Honzrath unter Leitung von Sarah Biewer. Gerd Günther Heck moderierte durch die Veranstaltung und stellte die Vereine, Sportler und verschiedene Sportarten vor.

Gemeinde Beckingen ehrte ihre Spitzensportler

Die geehrten Sportlerinnen und Sportler der Gemeinde Beckingen im Gruppenbild mit Bürgermeister Thomas Collmann und weiteren offiziellen Gästen.

Bürgermeister Thomas Collmann hieß die Sportlerinnen und Sportler nebst Begleitung, Vereinsvorsitzenden, Trainern und Betreuern willkommen. Besonders begrüßt wurden MdL Dagmar Ensch-Engel sowie die Gemeinderatsfraktionsvorsitzenden Dr. Frank Finkler (CDU), Josef Bernardy (SPD), Elmar Seiwert (Linke) sowie die anwesenden Ortsvorsteher, Stellvertreter und Ratsmitglieder.

„Wir führen heute zum 37. Mal in Folge die Sportlerehrung der Gemeinde Beckingen durch und ich freue mich, dass diese zentrale Ehrung bei Ihnen seit Jahren auf so große Resonanz stößt“, erklärte Bürgermeister Collmann. –„Sport ist nicht alles, aber ohne Sport ist alles nichts“, - mit dieser Einstellung betreiben sie ihren Sport und das mit Erfolg, denn sonst wären sie ja heute nicht hier als Ehrengäste“ betonte Collmann. Auszeichnungen, Ehrungen und Medaillen seien aber nicht alles im Sport. Der Mehrwert des Sports zeige sich seiner Meinung nach zu einem weitaus größeren Teil in Kategorien, die nicht messbar seien wie zum Beispiel ein gewisser Reifeprozess, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstbestätigung und Wohlbefinden. Wer Sport in Maßen treibe, tue nachweislich etwas für seine Gesundheit und zum Stressabbau. Der Bürgermeister verwies auf die vielen Vereine der Gemeinde, die eine breite Palette von Sportarten anböten sowie das Bemühen von Kindergärten und Schulen, auch über Kooperationen, Kinder und Jugendliche so früh wie möglich für Sport und Spaß an Bewegung zu begeistern. „Wie man sieht, wird in unserer Gemeinde von jungen Jahren bis ins Seniorenalter Sport getrieben mit Erfolg. Dies wäre ohne die zähe Kleinarbeit der ehrenamtlichen Vorstände, der Trainer und Jugendleiter nicht so möglich. Ohne sie würden viele Talente unentdeckt bleiben und  sportliche Höhepunkte blieben unvollendet“, so Collmann. Sein herzlicher Dank galt daher den Trainern, Betreuern, Vorständen und freiwilligen Helfern für ihren Einsatz. Es sei wichtig, Sportstätteninfrastruktur zu sichern und die Vereine zu unterstützen. Hier sagte Collmann die aktive Hilfe der Gemeinde zu, sei es finanzieller Art, dem Vorhalten von entsprechender Infrastruktur oder Mithilfe bei Veranstaltungen. Die Sportler seien eine Ehre für die Gemeinde Beckingen. Er wünschte ihnen auf ihrem weiteren sportlichen Weg viel Erfolg und vor allem Fairness. Unter der Regie von Kulturamtsleiter Armin Buchheit nahm der Bürgermeister dann mit den entsprechenden Ortsvorstehern die Ehrungen der anwesenden Sportler mit Urkunden und Geldpräsenten vor. Umtrunk und Imbiss schlossen die Veranstaltung ab.

 

Geehrt wurden folgende Sportler und Mannschaften aus folgenden Vereinen:

 

Für die LG Reimsbach-Oppen:

Einzelsportler:

Saarländische Bestenliste im Hochsprung:4. Platz: Noah Klauck, Saarländische Bestenliste im Kugelstoß, 4. Platz: Noah Klauck, Saarländische Bestenliste im Diskuswurf:5. Platz: Noah Klauck, Saarländische Bestenliste im Speerwurf: 5. Platz: Noah Klauck, Saarländische Bestenliste über 80 m Hürden:

2. Platz: Cecile Schwambach, Saarländische Bestenliste im Vierkampf: 5. Platz: Cecile Schwambach, Saarländische Bestenliste im 5 km Straßenlauf:5. Platz: Katharina Schulien, Saarländische Bestenliste, Block Lauf: 5. Platz: Katharina Schulien,

Saarländische Bestenliste, Block Wurf: 3. Platz: Finja Schneider, 5. Platz: Marie Meyer, Saarländische Bestenliste, Ballwurf: 5. Platz: Leo Rudnick, Saarländische Bestenliste, 800 m: 5. Platz: Anna Becker,  Saarländische Bestenliste, 2.000 m:5. Platz: Anna Becker

Mannschaft:

U-8-Mannschaft „Turbo Haie“  Kinderleichtathletik Saarlandmeister: Amelie Brill, Aliyah Döbrich, Lias Engel, Amelie Geber, Lea Heinbuch, Noah Heinbuch, Ciara Imonah, Nick Petry, Mariella Sauber, Felix Schmidt, Leni Schönberger, Leo Selzer und Ella Will.

 

Für den TV „Gut Heil“ Beckingen:

Einzelsportler:

Turn-Talent-Cup (Saarland-Nachwuchs):1. Platz: Milo Berg (2008), 1. Platz: Laurens Block (2009), 2. Platz: Max Stelter (2008), Tim Aubertin (2009), Lasse Brust (2010), Leo Hergenräder und Johannes Bach (2011), Philipp Bach (2012). Saarlandmeisterschaften:

1. Platz: Bogdan Prasko (2008), 2. Platz: Collin Loth (2007), 3. Platz: Jona Bartone (2007). Salto Cup: 1. Platz: Collin Loth (2007), Bogdan Prasko (2008), Lasse Herrmann (2009). 2. Platz: Elias Nalbach (2006),,Jona Bartone (2007), Marlon Schrath (2008), Laurens Block (2009), Leo Hergenräder (2011). 3. Platz: Jona Bartone (2007), Milo Berg (2008). Geräteturnen weiblich, Kürvierkampf, Leistungsklasse 4: 1. Platz: Jule Schneider (Jg. 2006/2007), 3. Platz: Marlene Zimmermann (Jg. 2002 – 2008).

Salto Cup: 1. Platz: Jule Schneider (Jg. 2006), 3. Platz: Jule Weichner (Jg. 2009,) 3. Platz: Amélie Junk (Jg. 2011).

Mannschaften:

Jugend trainiert für Olympia: 2. Platz (Vize-Landessieger): Luca Braun (2007), Mika Bresser (2007), Jakob Lauer (2007), Joline Kiffer (2006) und Jolina Cebulla (2008). Saarland-Schülerliga: 3. Platz: Bogdan Prasko (2008), Marlon Schrath, Jona Bartone (2007), Luca Braun (2007) und Collin Loth (2007). Salto-Cup (Vereins-Saarlandmeister): 2. Platz: TV Beckingen (Jungen und Mädchen). Pflichtvierkampf (P1 – P8): 2. Platz (Jg. 2004/2005): Maike Schirra, Maren Conrad, Evelyn Hermann und  3. Platz (Jg. 2008/2009): Leni Kasper, Libby Ullinger, Maya Schneider, Clara Herrmann, Jule Weichner. Kürvierkampf, Leistungsklasse 4: 1. Platz (2006/2007): Jule Schneider, Leah Katharina Steffens, Joline Kiffer, Julie Boßmann, Hannah Weichner.

 

Für den TV Germania Düppenweiler:

Einzelsporter:

Südwestdeutsche Meisterschaften – Klasse M60 500 m: 3. Platz: Peter Baldauf, Saarländische Meisterschaften im Berglauf Klasse M60: 2. Platz: Peter Baldauf, Kreismeister im Crosslauf:

Peter Baldauf. Kugelstoßen (M80+),Saarlandmeister und Südwestdeutscher Meister: Alfons Klein, Deutsche Seniorenmeisterschaften im Geräteturnen (M80+), 8. Platz: Alfons Klein. Kreismeisterschaften Herren Einzel: 1. Platz : Günther Brossette, Kreismeisterschaften Herren Doppel: 2. Platz: Günther Brossette, Saarlandmeisterschaften Herren-Einzel: 2. Platz Günther Brossette, Saarlandmeisterschaften Herren Doppel: 1. Platz: Günther Brossette, Saarlandmeisterschaften im Orientierungslauf (M80*): 2. Platz: Ortwin Zimmer.

Mannschaften:

Mannschaft U13 männlich mix: Emily Mildenberg, Lilli Werwie, Peter Timmermann, Silas Przybilla, Mara Lena Müller, Taja Conrad. Mannschaft U12 männlich mix:

Silas Przybilla, Philine Przybilla, Mara Lena Müller, Luis Botta.

 

 

 

 

 

Für den Schützenverein „Diana“ Düppenweiler:

Einzelsportler:

Landesmeisterschaft WA Halle 2017 Blankbogen:2. Platz: Michael Lauer, Landesmeisterschaft Feldbogen Recurvebogen: 3. Platz: Bernhard Welsch, Landesmeisterschaft Feldbogen 2017 Blankbogen:1. Platz: Anna Heß, Landesmeisterschaft WA im Freien 2017 Blankbogen: 1. Platz: Anna Heß, Deutsche Meisterschaft WA im Freien 2017 Blankbogen: 2. Platz: Anna Heß.

Mannschaften:

Landesmeisterschaft WA im Freien Blankbogen: 1. Platz: Anna Heß, Michael Lauer, Axel Handrock.

 

Für den Schützenverein Beckingen und Schützenverein Pachten:

Einzelsportler: Landesmeisterschaft 2017 Bogenschießen WA Fita im Freien,

Recurve Schüler B weiblich:1. Platz: Jana Gehl.

 

 

Foto/Text: Gemeinde Beckingen