Landesbetrieb für Straßenbau (LfS)

26.04.2022
Medien- und Verkehrsinformation 091/22

 +++

 L 156 – Kurzfristig Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung im Bereich zwischen Rehlingen und Beckingen

Ab Montag, den 02. Mai 2022, ist der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) gezwungen, kurzfristig eine Notmaßnahme entlang der L 156 zwischen Rehlingen und Beckingen (Landkreis Merzig-Wadern) durchzuführen. Betroffen ist die L 156 zwischen der Kreuzung mit der L 174 und der Einmündung zum Bahnhof.

Da sich die Schadstelle im Kurvenbereich befindet, ist zur Durchführung der Arbeiten eine Vollsperrung notwendig. Zur Behebung der Fahrbahnabsenkung ist eine vorläufige Bauzeit von ca. einer Woche vorgesehen. Aufgrund der Tatsache, dass bisher keine genaue Ursache, die zur Absenkung der Fahrbahn geführt hat, ausgemacht werden konnte, ist eine Ausdehnung des Durchführungszeitraumes möglich. Bedingt durch die rasante Verschlechterung der Schadstelle bedarf es einer sofortigen, nur bedingt abgestimmten Maßnahme.

Die Umleitungsstrecke führt entlang der L 174 in Richtung Dillingen und von dort auf die L 347 durch Beckingen zurück auf die L 156. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend umgekehrt. Die Anfahrt des Bahnhofs wird von Beckingen kommend weiterhin möglich sein.

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, absehbare Störungen zu berücksichtigen und eine angemessene Zeit für Arbeits- und Schulweg einzuplanen.

Für unsere Bürger 06835 / 55-0
Ihre Behördernrufnummer 115
Telefonverzeichnis - Gemeinde