Anlässlich der aktuellen Lage in der Ukraine ist die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung auch im Saarland groß.  Die Städte, Gemeinden, Kommunen im Saarland bereiten sich auf die Unterbringung und Unterstützung von Flüchtenden aus der Ukraine vor. Täglich erreichen Angebote von Wohnraum bis hin zu  Sach- und Geldspenden und anderweitige Hilfen die Landesregierung. Diese plant unter anderem ein eigenes „Willkommens-Zentrum Lebach“ einzurichten.

Die Landesregierung bittet die Saarländerinnen und Saarländer, für Hilfsangebote die extra eingerichtete  E-Mail Adresse ukrainefluechtlinge@innen.saarland.de zu nutzen. Dieses Angebot wird vom Ministerium für Inneres, Bauen und Sport betreut, auch am Wochenende und wird Sie an die zuständigen Stellen vermitteln.  Inzwischen wurde im Innenministerium auch die „Stabstelle Ukraine-Konflikt“ eingerichtet, um alle notwendigen Maßnahmen zu koordinieren. Hier kümmert man sich um eingehende Anfragen. Leiter der Stabstelle ist Christian Buchner. Auch hier wurden bereits telefonisch wie elektronisch zahlreiche freie Wohnungen  zur Unterbringung von Ukraine-Flüchtlingen gemeldet

Außerdem wurde eine Sonder-Hotline eingerichtet, um Angebote, Fragen etc. auch im direkten Gespräch klären zu können. Die Telefon-Hotline, die auch mit ukrainisch-sprachigen Mitarbeitern besetzt ist, ist erreichbar unter der Rufnummer: 0681 501 4204 (Mo-Fr, 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr).

Die E-Mail-Adresse sowie die Hotline können auch von Ukrainerinnen und Ukrainern genutzt werden, um zum Beispiel Fragen zur Einreise zu klären.

Sollten Saarländerinnen und Saarländer Verwandte, Freunde und Bekannte in der Ukraine haben, können diese schnell und unkompliziert im Saarland aufgenommen werden. Es wird darum gebeten, die Ankunft von Bürgerinnen und Bürgern aus der Ukraine unter der E-Mail-Adresse ukrainefluechtlinge@innen.saarland.de anzumelden.

Auch in der Gemeinde Beckingen laufen für die Unterbringung und Unterstützung  von Kriegsflüchtlingen bereits umfangreiche Vorbereitungen.

Zuständig bei der Gemeindeverwaltung ist Frau Steffi Reuter-Neisius, Telefon: 06835/55-254, E-Mail: Steffi.Reuter@beckingen.de.

Die zuständige Sachbearbeiterin weist darauf hin, dass hilfsbereite Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Wohnraum zur Verfügung stellen können oder anderweitige Unterstützung anbieten möchten, wie Übersetzungshilfe oder Begleitservice, sich zunächst an die oben genannten Kontakte  des saarländischen Innenministeriums per E-Mail ukrainefluechtlinge@innen.saarland.de oder die Telefon-Hotline: 0681 501 4204 (Mo-Fr, 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr) wenden können. Selbstverständlich kann Wohnraum aber auch direkt bei der zuständigen Sachbearbeiterin Reuter-Neisius bei der Gemeindeverwaltung gemeldet werden. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Gemeindeverwaltung keine Sach-, Geld-, Kleiderspenden entgegennehmen kann.

Hierfür wendet man sich am besten an die Kleiderkammer der Christlichen Bürgerhilfe e.V. Kontakt 05835/2338 oder AWO in Beckingen-Honzrath, Am Kollesborn 1, 06835/6566.

„Auch in der Gemeinde Beckingen wollen wir uns mit großem Engagement einbringen.  Denn mit Entsetzen haben wir den Einmarsch russischer Truppen in der Ukraine verfolgen müssen. Dieser völkerrechtswidrige Angriff bringt ein ganzes Land in Not, treibt seine Menschen in die Flucht. Tod und Verwundung von Angehörigen sowie die Flucht aus der Heimat bringt großes Leid über die Menschen  Uns alle machen die Nachrichten und Bilder aus der Ukraine sprachlos. Bereits jetzt ist aber feststellbar, dass die Hilfsbereitschaft auch bei uns in der Gemeinde Beckingen groß ist   und Solidarität, Zusammenhalt und Menschlichkeit für uns keine Fremdworte sind. Die Vorbereitungen  für die Unterbringung von Kriegsflüchtlingen laufen, viele Menschen bieten Wohnraum und weitere Hilfe an. Dafür möchte ich Ihnen allen Danken in der Hoffnung, dass dieser unsägliche Krieg vor unserer Haustüre in Europa zügig beendet und die Ukraine befriedet werden kann“, so Bürgermeister Thomas Collmann.

 

 

Für unsere Bürger 06835 / 55-0
Ihre Behördernrufnummer 115
Telefonverzeichnis - Gemeinde