in den zurückliegenden  Tagen konnten Sie feststellen, dass vermehrt im Gemeindegebiet Baustellen eingerichtet wurden, um dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen an Ver- und Entsorgungsleitungen und den Straßen vorzunehmen.

Zudem hat die Deutsche Glasfaser aufgrund eines entsprechenden Gemeinderatsbeschlusses den Glasfaserausbau in Angriff genommen. Dieser Ausbau wird, beginnend im Gemeindebezirk Beckingen, talaufwärts vollzogen. Die Leitungsverlegung erfolgt als Ringleitung.

Der Glasfaserausbau stellt für die Gemeinde eine sehr wichtige Zukunftsinvestition dar. Der Gemeindehaushalt wird hierdurch nicht belastet, da die Investitionen aufgrund der vertraglichen Regelungen allein von der Deutschen Glasfaser sowie den Endverbrauchern getragen werden. Diese Investitionsmaßnahme hat für die Gemeinde sehr hohe Priorität, allerdings sind mit den Baumaßnahmen auch verschiedenste Verkehrsbeeinträchtigungen verbunden.

In Kooperation mit der Gemeinde will die Deutsche Glasfaser diese Bauarbeiten jetzt zügig durchziehen, um in dem darauffolgenden Schritt die Haushalte zeitnah an das Glasfasernetz anschließen zu können.

Aufgrund meiner Interventionen beim zuständigen Landesbetrieb für Straßenbau werden aber auch vom Land in unserer Gemeinde in diesem Jahr mehrere größere Straßenbaumaßnahmen durchgeführt, die dringend erforderlich sind.

Nach Abschluss dieser Straßenbaumaßnahmen mit sehr hohen Investitionssummen wird das Straßennetz innerhalb der Gemeinde Beckingen, in den in Angriff genommenen Teilbereichen wieder in einem guten Zustand sein.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende Maßnahmen, die das Landesamt für Straßenwesen in den nächsten Wochen in der Gemeinde durchführen wird:

L 346 Düppenweiler-Honzrath

 Bei den zur Ausführung gelangenden Arbeiten handelt es sich um die Instandsetzung der L 346 zwischen Honzrath und Düppenweiler sowie der Ortsdurchfahrt Honzrath bis zum Ortsausgang in Richtung Merchingen. Unmittelbar vor den Fahrbahnarbeiten werden die Entwässerungsarbeiten im Bereich der Ortsdurchfahrt Honzrath durchgeführt. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 1,12 Mio. Euro.

Nach aktuellem Stand beginnt der nächste Teilabschnitt mit der Vollsperrung ab der Einmündung Merchinger Straße bis zur Poststraße ab dem 25.07.2022 bis voraussichtlich 03.08.2022.

Es folgt die Vollsperrung zwischen „Poststraße“ und „Im Neder“ vom 04.08.2022 bis voraussichtlich 17.08.2022.

Zur Durchführung des letzten Teilabschnittes wird die Merchinger Straße dann zwischen „Im Neder“ und Ortsausgang Honzrath vom 18.08.2022 bis voraussichtlich 31.08.2022 voll gesperrt.

Die Ausweichroute erfolgt für beide Richtungen über Hargarten – Brotdorf – Merzig – Merchingen – Honzrath.

Karte: Bereich Honzrath.

 

L 347 Ortsdurchfahrt Beckingen/Bergstraße

 Hier handelt es sich um die Instandsetzung der L 347 in der Ortsdurchfahrt Beckingen. Vor Beginn der Asphaltarbeiten werden die Entwässerungsarbeiten im Bereich der Ortsdurchfahrt Beckingen durchgeführt. Die Vorarbeiten müssen aufgrund der schmalen Fahrbahn und der Gehwegverhältnisse unter Vollsperrung stattfinden. Der Landesbetrieb für Straßenbau wird mit den Arbeiten im Vollsperrungsabschnitt, Kreisverkehrsplatz an der L 347 in der Ortsdurchfahrt Beckingen am Mittwoch, dem 13.07.2022, beginnen.

Die Bauarbeiten beginnen am Kreisverkehr in Beckingen und ziehen sich über die Bergstraße, bis zum Feuerwehrgerätehaus. Die Umfahrung der Sperrungen wird entsprechend ausgeschildert werden. Die Gesamtinvestitionsmaßnahme beläuft sich hier auf 1,14 Mio. Euro, wobei die Gemeinde Beckingen für die Sanierung der Gehwege einen Eigenanteil von rund 250.000,00 Euro aufbringt.

Foto: Die Arbeiten im Bereich Brückenstraße/Waldstraße/Bergstraße gehen voran.

Sie sehen also, dass wir gemeinsam mit dem Landesbetrieb für Straßenwesen, Straßensanierungsmaßnahmen von rund 2,26 Mio. Euro in 2022 auf den Weg gebracht haben, die zu einer merklichen Verbesserung der Infrastruktur in der Gemeinde Beckingen führen werden.

Es werden sich jetzt in 2022 aber auch noch Maßnahmen der Gemeinde in den Bereichen Wasser, Abwasser und der Unterhaltung der gemeindlichen Straßen anschließen. Ich bin der Meinung, dass wir in punkto Sanierung unserer Wasser und Abwasserversorgungsleitungen immer am Ball bleiben müssen, damit im Themenbereich Ver- und Entsorgung in der Gemeinde alles optimal läuft. Aber auch die Sanierung des gemeindlichen Straßennetzes darf nie aus den Augen verloren werden. Haben wir doch aufgrund unserer soliden Finanzlage in der Gemeinde im Rechnungsjahr 2021 noch über 700.000,00 Euro für Straßensanierungen aufwenden können.

Auch in 2022 wollen wir diese Straßensanierungen gemeinsam mit den Ortsvorstehern*innen und den Ortsräten vorantreiben und erforderliche Sanierungen vornehmen.

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

diese Investitionsoffensive in der Gemeinde Beckingen führt natürlich zwangsläufig auch dazu, dass zahlreiche Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer in der Gemeinde Beckingen, aber auch für die jeweiligen Anlieger der Baumaßnahmen entstehen.

Diese Beeinträchtigungen sind aber unvermeidbar und ich richte die herzliche Bitte an Sie alle, diese wichtigen Baumaßnahmen mitzutragen und bitte auch gleichzeitig um Verständnis für alle Beteiligten.

Die zahlreichen Baustellen waren vom organisatorischen Ablauf nicht anders möglich.

Insbesondere bitte ich die Verkehrsteilnehmer durch eine angepasste Fahrweise im Verlaufe der Straßenbauarbeiten zur Sicherheit des Baustellenpersonals und aller Verkehrsteilnehmer beizutragen.

In diesem Sinne sollten wir alle gemeinsam diese Investitionsoffensive angehen und ich bin mir sicher, dass nach Abschluss der Arbeiten die Gemeinde wieder ein gutes Stück vorangekommen ist.

 

Ihr Thomas Collmann

Bürgermeister

 

 

Veranstaltungen
<<
Dezember 2022
>>
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Für unsere Bürger 06835 / 55-0
Ihre Behördernrufnummer 115
Telefonverzeichnis - Gemeinde