1.FC ReimsbachBlech im BruchVolleyball TV DüppenweilerPferderennen HonzrathSteinbruch im LochMagic ArtistsDom im KupferbergwerkLitermont SagenwegRommelboozenumzug HargartenBergkukucksblume (Orchidee)SaargartenBeckinger BahnhofErwringer SchreierDeutschherrenbrunnen Beckingen

Minigolfanlage in Honzrath ab 1. April 2015 wieder geöffnet

Minigolfanlage in Honzrath ab 1. April 2015 wieder geöffnet
Minigolfanlage im Freizeitzentrum Honzrath ab 1. April 2015 wieder geöffnet - Die 18-Loch-Minigolfanlage im Freizeitzentrum Honzrath-Hellwies befindet sich seit letztem Jahr unter der Leitung des Ehepaares Dietmar und Inge Spuller und ist bei entsprechendem trockenem Wetter ab 1. April wie folgt geöffnet: von donnerstags bis samstags von 15.00 bis 19.00 Uhr, sonntags und feiertags von 13.00 bis 19.00 Uhr.
mehr

Öffentliche Auslegung der Lärmaktionsplanung der Gemeinde Beckingen
Der Gemeinderat der Gemeinde Beckingen hat in seiner Sitzung am 11.03.2015 zur Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie 2002/49/EG gemäß § 47 d Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) beschlossen, den Entwurf der Lärmaktionsplanung für die Gemeinde Beckingen öffentlich auszulegen und die Behörden zu beteiligen.
mehr

Kapellenkonzert an Ostermontag in Erbringen
Kapellenkonzert an Ostermontag in Erbringen
Musical! Eine Reise durch bekannte Musical‘s am Kapellenkonzert am Ostermontag in der Luzia- Kapelle Erbringen. - Phantom der Oper, Elisabeth, Cats, Mozart, West Side Story! Eine Reise durch bekannte Musical- Songs erwartet unter anderem die Gäste des Kapellenkonzertes am Ostermontag um 17 Uhr, in der Luzia- Kapelle Erbringen. Der Veranstalter, der Ortsrat Erbringen, konnte für dieses Konzert Angela Biesel und Robin Schmidt gewinnen.
mehr

Vorsicht Klapperschlange beißt in 30 km Zone
Vorsicht Klapperschlange beißt in 30 km Zone
ERBRINGEN. Eine ungewöhnliche Idee hatte die Kindertagesstätte St. Luzia Erbringen, um Autofahrer auf ihren Kindergarten, der in einer 30 km Zone liegt, aufmerksam zu machen. Die Kinder bemalten CDs mit bunter Acrylfarbe, die Eltern strickten bunte Schals und eine etwa zwei Meter lange bunte Klapperschlange. Damit bestückten sie eine große Kastanie direkt an der Straße an einem Zebrastreifen vor ihrem Kindergarten in einer 30 km Zone.
mehr

Erfahrene Chorsängerinnen und -sänger für „Wasserfest“ gesucht
Erfahrene Chorsängerinnen und -sänger für „Wasserfest“ gesucht
Blech im Bruch 2015 präsentiert „Wasserfest“ - : Blech im Bruch 2015 geht neue Wege und präsentiert bei der inzwischen 12. Auflage der Open-Air-Veranstaltung im Steinbruch Arweiler bei Reimsbach unter der künstlerischen Leitung von Martin Folz und Carola Ehrt vom Europäischen Chorinstitut in Trier das Event „Wasserfest“. Es ist der Start zu einem vierjährigen Zyklus mit Blasorchester, Chor. Solisten und Tanz.
mehr

„Blech im Bruch“ 2015 geht neue Wege
„Blech im Bruch“ 2015 geht neue Wege
„Wasserfest“ präsentiert „Alles fließt“ für die Sinne Samstag, 18. Juli, Steinbruch Arweiler, 19.00 Uhr. - :. Staubige Mondlandung in der Felsenarena des Steinbruchs Arweiler bei Reimsbach, dem ganz außergewöhnlichen Veranstaltungsort von „Blech im Bruch“, war gestern. Denn 2015 gehen die Macher von Blech im Bruch, Martin Folz als künstlerischer Leiter und Carola Ehrt vom Europäischen Chorinstitut in Trier, neue Wege und präsentieren in diesem Jahr beim „Wasserfest“ im Steinbruch ein Programm bei dem dann „Alles fließt“ für die Sinne. Steinbruch mit Felsenarena und Wasserfest, wie geht das, wie bringt man das zusammen? Für den experimentierfreudigen Martin Folz eine spannende und aufregende Sache, die die Gemeinde Beckingen mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs gerne unterstützen.
mehr

Fischerberghaus über Saarfels ab April täglich geöffnet ohne Ruhetag
Fischerberghaus über Saarfels ab April täglich geöffnet ohne Ruhetag
Das Fischerberhaus über Saarfels, auch als „Balkon des Saarlandes“ bekannt, hat ab April wieder täglich geöffnet. Das Pächterpaar Helma und Thomas Adam hat es sich zum Ziel gesetzt, Wanderern und Ausflüglern sowie sonstigen Gästen, die den herrlichen Ausblick ins Saartal oder Wanderungen im Naturschutzgebiet Wolferskopf und auf den umliegenden zertifizierten Traumschleifen wie „Bietzerberger“ oder Beckinger „SaarBlicke“ genießen wollen, wieder eine Einkehrmöglichkeit zu bieten
mehr

SaarLandFrauen spenden 400 Euro für Flüchtlinge
SaarLandFrauen spenden 400 Euro für Flüchtlinge
ERBRINGEN: Die SaarLandFrauen (Landfrauen Erbringen Hargarten) spendeten in dieser Woche zu Gunsten der in Erbringen untergebrachten Flüchtlinge einen Betrag von 400 Euro. Seit Jahren schon werden alljährlich gemeinnützige Projekte von den Landfrauen unterstützt. In 2014 wurde für die Typisierung von Knochenmarkspendern Geld gespendet. In diesem Jahr entschied sich der Vorstand um die Vereinsvorsitzende Christel Wilbois, aus aktuellem Anlass die in Erbringen untergebrachten Flüchtlinge unterstützen zu wollen.
mehr

Wir gratulieren herzlich - 100. Geburtstag von Erna Warken
Wir gratulieren herzlich - 100. Geburtstag von Erna Warken
Die Vollendung ihres 100. Lebensjahres feierte Erna Warken, Seniorenheim Sachs, Oppener Straße 6, in Oppen, am 4. März 2015. Gefeiert wurde im Beisein von Freunden und Mitbewohnern im Seniorenheim Sachs in Oppen.
mehr

Kultur- und Veranstaltungsprogramm 2015 der Gemeinde Beckingen
Kultur- und Veranstaltungsprogramm 2015 der Gemeinde Beckingen
Die Gemeinde Beckingen lädt im Jahr 2015 zu einer Reihe kostenloser geführter Wanderungen auf dem Litermont-Sagenweg, dem Beckinger SaarBlicke-Weg, dem Panorama-Höhenweg im Naturschutzgebiet Wolferskopf, dem Lücknerweg und weiteren Traumschleifen ein. Auch abwechslungsreiche Radtouren stehen wieder auf dem Programm, ob über den Saar-Lückner-Rundradweg oder über andere Radwege. Die 12. Touren – und Wanderwoche der Gemeinde Beckingen findet vom 10. bis 17. Mai 2015 statt. Nähere Informationen unter Tel.: 06835 / 55-105 oder -106.
mehr

Multimediale Ausstellung zum „etwas anderen“ Naturschutzgebiet Wolferskopf im Historischen Bahnhof Beckingen
Multimediale Ausstellung zum „etwas anderen“ Naturschutzgebiet Wolferskopf im Historischen Bahnhof Beckingen
Die multimediale Ausstellung zum „etwas anderen“ Naturschutzgebiet Wolferskopf bietet den Besuchern eine Vielfalt von Informationen über eines der größten Schutzgebiete im Saarland. So wird auf vier Bannern allgemein Wissenswertes über die alte Kulturlandschaft und seine einzigartige Flora und Fauna erklärt. Ein übergroßes Modell des „Warzenbeißers“, eine besondere Heuschreckenart als Wahrzeichen des Wolferskopfes, ist neben einem dreidimensionalen Geländemodell (beides ausgestellt in Vitrinen) der Blickfang.
mehr


Weitere Nachrichten…
   
GEKO

SaarGarten Beckingen

Alter Bahnhof

Historisches Kupferbergwerk Düppenweiler

Litermont-Sagen-Weg

Naturschutzgebiet Wolferskopf

Das Saarland lebt gesund!

Kulturstiftung Beckingen